Blick: Kantonsarzt warnt vor Kinder-Impfung im Ausland

09. November 2021 In der Schweiz ist die Corona-Impfung erst ab zwölf Jahren zugelassen. Eltern lassen ihre jüngeren Kinder deshalb «off-label» in Nachbarländern impfen, wo Ärzte trotz fehlender Zulassung den Piks verabreichen. Hierzulande sind die Ärzte zurückhaltender.

Die Mitteländische Zeitung: Es gibt aus medizinischer und psychologischer Sicht keinen Grund für Kinder auf Masken zu verzichten

04. November 2021 Hinter einer Maske bleibt ein Grossteil der Mimik verborgen, aber nicht alles ist verloren. In Zeiten der Maskenpflicht müssen wir uns oft etwas mehr Mühe geben, um die Mimik der anderen zu deuten oder um sich „sichtbar“ und somit verständlich zu machen. Es sind nicht nur Mund und Nase, die die Maske versteckt, sondern …

Die Mitteländische Zeitung: Es gibt aus medizinischer und psychologischer Sicht keinen Grund für Kinder auf Masken zu verzichten Read More »

DMZ: 2’500 Personen unterzeichneten Petition von #ProtectTheKids

20. Oktober 2021: Es ist geschafft. 2’500 Personen haben die Petition von #ProtectTheKids unterzeichnet (bit.ly/ProtectTheKids). Heute, Mittwoch, 20. Oktober 2021 um 10:00 Uhr wurden diese am Eingangsbereich beim Haus der Kantone übergeben. Anwesend waren unter vielen anderen auch Susanne Hardmeier (Generalsekretärin EDK) und Reto Furter (Leiter Koordinationsbereich Obligatorische Schule). Natürlich waren auch Eltern aus der Aktivistengruppe #ProtectTheKids anwesend.

Le Temps: Enfants et Covid-19: la guerre des tranchées

5. Oktober 2021: Alors que l’obligation du port du masque à l’école a été levée ce lundi dans plusieurs cantons romands, deux visions s’affrontent en Suisse concernant les mesures à prendre pour les enfants, entre d’un côté ceux qui souhaitent abolir toute mesure sanitaire pour préserver le bien-être des plus jeunes, et les tenants d’une …

Le Temps: Enfants et Covid-19: la guerre des tranchées Read More »

Die Mittelländische Zeitung: Pädiatrie Schweiz will Kinder unter 12 nicht schützen

24. September 2021: Pädiatrie Schweiz hat vor Kurzem eine Mitteilung zu SARS-CoV-2 an den Schulen veröffentlicht. Pädiatrie Schweiz spricht von einer auf Durchseuchung angelegten Strategie. Untragbar!  Bereits im Oktober 2020 haben wir gewarnt, dass Kinder und somit Schulen durchaus Treiber der Pandemie sein können. Bereits damals stand fest: „Schulen gehören durchaus zu den relevanten „Infektionsumfeldern“. Elf Prozent der …

Die Mittelländische Zeitung: Pädiatrie Schweiz will Kinder unter 12 nicht schützen Read More »

Scroll to Top